Aktuelles

02.02.2012 Neuburg an der Donau, Die Nutzung des mobilen Internets mit dem Smartphone ist einer der schnell wachsenden Trends der heutigen Zeit. In 2011 nutzten bereits 1/3 der Smartphone Besitzer das Internet von Unterwegs. Die Tendenz ist weiter steigend! Damit der eigene Internetauftritt von diesen, überaus aktiven, mobilen Besuchern profitieren kann, sollte man diese nicht wegen technischer Hindernisse aussperren. Klassische Webseiten sind auf kleinem Smartphone-Display schwer bedienbar! Damit den Besuchern der mobilen Webseite ein benutzerfreundliches Erlebnis zu Teil wird, ist es wichtig, die mobile Homepage optimieren zu lassen, so dass die Seite das Smartphone erkennt und eine dafür abgestimmte Version anzeigt. Dies ist mit einem, für mobile Seiten optimierten CMS (Content Management System / Redaktionssystem) problemlos möglich. Die Webseiteninhalte müssen in diesem Fall nur ein einziges Mal erfasst werden um, je nach Endgerät, in der herkömmlichen oder einer schlanken mobilen Version ausgegeben werden zu können. Im Gegensatz zu „APPS“ lässt sich die für mobile Geräte optimierte Homepage somit einfach ändern und plattformübergreifend abrufen (iPhone, Android,etc.). Einen großen Vorteil bietet den mobilen Besuchern zusätzlich der Einsatz von scanbaren QR-Codes (Quick Response - Codes). Dies sind quadratische Barcodes welche sich unkompliziert auf beispielsweise Produkten, Flyern oder Visitenkarten platzieren lassen. Durch Scannen dieser Codes gelangt der Smartphone-Nutzer ohne umständliches Eintippen der Seiten-URL auf die gewünschte Seite. Mehr Informationen zum Thema „Mobile Homepage optimieren“ auf http://www.data-factory.net/Angebote/Mobile-Webseite Über :data factory GmbH: Die :data factory GmbH wurde 1999 als Einzelunternehmen gegründet. Seit Dezember 2006, mit Begründung der GmbH, liegt der Schwerpunkt des Unternehmens auf der Entwicklung von maßgeschneiderten CMS-Lösungen für anspruchsvolle Kunden. Das bisher in der :data factory GmbH integrierte Domains und Hosting, wurde innerhalb des letzten Jahres von der data-factory.net abgespalten und als weiterer Geschäftszweig auf webspace-factory.net weiter ausgebaut. Neben dem bestehenden Fokus der :data factory GmbH auf CMS-Lösungen, richtet sich webspace-factory.net speziell an international orientierte Unternehmen und bietet für diese ein global ausgerichtetes Domainmanagement. Weitere Informationen: :data factory GmbH
Dr.-Karl-Lexer-Weg B300
86633 Neuburg an der Donau
Tel: 0 84 31 / 6 47 39 – 0
Fax: 0 84 31 / 6 47 39 - 19
E-Mail: info@data-factory.net
www.data-factory.net
www.webspace-factory.net
www.ihr-name.in  
21.12.2011 Neuburg an der Donau, sogenannte „CMS - Content Management Systeme“, zu Deutsch Redaktionssysteme zur eigenständigen Pflege von Webseiteninhalten, sind heutzutage ein Standard im Internet. Allseits bekannte Funktionen wie News, das Kontaktformular, eine Anfahrt Skizze für Kunden und Bildergalerien sind notwendige Bestandteile eines solchen CMS, welche auf keinen Fall fehlen dürfen. CMS Systeme gewannen in den letzten Jahren, besonders für einzelne Branchen wie Kleingewerbe oder Kommunen, deutlich an Wichtigkeit. Doch, welche Erweiterungen sind für eine CMS Branchenlösung relevant, damit sich die jeweilige Branche im Internet aktuell und kundenorientiert ausrichten kann?
 
Mit einer reinen Präsentationsseite schafft man es praktisch nicht mehr, sich aktiv vom Mitbewerber abzugrenzen. Branchenspezifische Erweiterungen sind hier für einen Onlineauftritt ein Muss. Jede Branche hat ihre Spezialitäten, die für Besucher und Kunden wichtig sind und die bei CMS Branchenlösungen auf keinen Fall  außer Acht gelassen werden dürfen. Welche Erweiterungen sind für CMS Branchenlösungen vorstellbar? Geschützte Bereiche auf der Webseite mit Zusatzinformationen für z.B. Kunden, Außendienst, Lieferanten... Online Bestell-, Buchungsformulare oder Shops, mit denen Produkte und Leistungen an den Mann gebracht werden können. Durchsuchbare technische Datenblätter, Sicherheitsdaten, usw. Karten mit Filialen, Bezugsquellen oder Reisezielen um Wirkungskreis, Vertrieb oder Angebote geographisch darzustellen. Anbindung an Facebook, Twitter und Co. um Besucher in sozialen Netzwerken über Neuigkeiten und Aktionen zu informieren. Mobile Version für Handynutzung unterwegs, damit der Nutzer überall und jederzeit Informationen von der Webseite beziehen kann. ...und vieles mehr! Eine CMS Branchenlösung muss für Kommunen, Gewerbetreibende und andere Branchen alle Vorteile eines fertigen CMS mit sich bringen und zugleich den branchentypischen Anforderungen gerecht werden. Eine intelligente Erweiterung des CMS ist wichtig, sodass es problemlos Aktualisierungen und dem Wachstum der einzelnen Unternehmen und Einrichtungen Stand halten kann. Mit langjähriger Erfahrung in diesem Bereich stellt die :data factory GmbH auf die jeweilige Branche zugeschnittene CMS Branchenlösungen zur Verfügung. Mehr Informationen hierzu finden Sie auf:
http://www.data-factory.net/loesungen/branchenloesungen Über :data factory GmbH: Die :data factory GmbH wurde 1999 als Einzelunternehmen gegründet. Seit Dezember 2006, mit Begründung der GmbH, liegt der Schwerpunkt des Unternehmens auf der Entwicklung von maßgeschneiderten CMS-Lösungen für anspruchsvolle Kunden. Das bisher in der :data factory GmbH integrierte Domains und Hosting, wurde innerhalb des letzten Jahres von der data-factory.net abgespalten und als weiterer Geschäftszweig auf webspace-factory.net weiter ausgebaut. Neben dem bestehenden Fokus der :data factory GmbH auf CMS-Lösungen, richtet sich webspace-factory.net speziell an international orientierte Unternehmen und bietet für diese ein global ausgerichtetes Domainmanagement. Weitere Informationen: :data factory GmbH
Dr.-Karl-Lexer-Weg B300
86633 Neuburg an der Donau
Tel: 0 84 31 / 6 47 39 – 0
Fax: 0 84 31 / 6 47 39 - 19
E-Mail: info@data-factory.net
www.data-factory.net
www.webspace-factory.net
www.ihr-name.in
01.12.2011 Neuburg an der Donau, Die Homepage ist online, fehlerfrei und bereits inhaltlich optimiert? Dann sind die ersten wichtigen Schritte getan, um bei den Suchmaschinen zu glänzen! Um sich nun aus dem Mittelfeld der Mitbewerber noch weiter abzuheben, muss die Seite zusätzlich noch aktiv vernetzt werden. Was versteht man unter Homepage verlinken? Das wohl wichtigste Werkzeug fürs weitere optimieren durch Homepage verlinken ist der sogenannte Linkaufbau (eng. Linkbuilding). Hierunter versteht man das gezielte Setzen von externen Links zur eigenen Seite, die insbesondere die folgenden zwei Ziele verfolgen: Homepage verlinken durch Linkaufbau bringt Besucher direkt durch Klick zur eigenen Seite. Weiter fließen Verlinkungen direkt in die Wertung von Suchmaschinen ein und lassen die Homepage dadurch für Google & Co. interessanter und wichtiger wirken. Essenziell: Link-Thematik und Qualität beim Vernetzen Vereinfacht gesagt gilt: Je mehr Links auf die eigenen Seiten zeigen, desto wertvoller sind diese für Suchmaschinen! Jedoch ist hier besonders darauf zu achten ist, dass beim Homepage verlinken sowohl ein passendes thematisches Umfeld als auch eine gleichbleibend gute Qualität der eingetragenen Links sichergestellt wird. Ab Dezember 2011 können Unternehmen, Kommunen und Freiberufler sich eine passende Strategie erstellen und deren Seite im Anschluss optimieren und verlinken lassen. Mehr Informationen, sowie das Angebot zu „Homepage verlinken - Nachhaltiger Linkaufbau“ finden Sie unter „Angebote“. Über :data factory GmbH: Die :data factory GmbH wurde 1999 als Einzelunternehmen gegründet. Seit Dezember 2006, mit Begründung der GmbH, liegt der Schwerpunkt des Unternehmens auf der Entwicklung von maßgeschneiderten CMS-Lösungen für anspruchsvolle Kunden. Das bisher in der :data factory GmbH integrierte Domains und Hosting, wurde innerhalb des letzten Jahres von der data-factory.net abgespalten und als weiterer Geschäftszweig auf webspace-factory.net weiter ausgebaut. Neben dem bestehenden Fokus der :data factory GmbH auf CMS-Lösungen, richtet sich webspace-factory.net speziell an international orientierte Unternehmen und bietet für diese ein global ausgerichtetes Domainmanagement. Weitere Informationen: :data factory GmbH
Dr.-Karl-Lexer-Weg B300
86633 Neuburg an der Donau
Tel: 0 84 31 / 6 47 39 – 0
Fax: 0 84 31 / 6 47 39 - 19
E-Mail: info@data-factory.net
www.data-factory.net
www.webspace-factory.net
www.ihr-name.in
02.11.2011 Neuburg an der Donau, "Umzug" oder "Umzüge"? "Stellenangebote" oder "Jobs". Nicht immer ist der erste eingefallene Begriff auch der, nach welchem Kunden tatsächlich suchen! Ein wichtiger Faktor für einen gut zu findenden Online Auftritt ist die Auswahl der geeigneten Suchbegriffe. Zum Glück gibt es Möglichkeiten die Suchhäufigkeit auszuwerten und die Top Begriffe seiner Branche herauszuarbeiten. Zum Anderen spielt das Thema „Richtig SEO Texte verfassen“ eine entscheidende Rolle, damit den Webseiten Beachtung durch die Suchmaschinen zukommt. Der am häufigsten gesuchte Begriff muss nicht der Beste sein Es ist nicht immer die beste Idee sich auf den am meisten gesuchten Begriff zu fokussieren. Je nach Branche kann es sein, dass genau dieses Wort sehr umkämpft ist und die Mitbewerber schon viel Zeit und Geld in die passende Optimierung gesteckt haben. Ich solchen Fällen empfiehlt es sich, im ersten Schritt auf mehr, aber weniger umkämpfe Begriffe zu optimieren, um schneller nachhaltige Erfolge zu erzielen. Bevor man sich jedoch auf die Auswahl besserer Keywords stürzt, kann ein Blick in aussagestarke Analyse Systeme weitere Erkenntnisse liefern. Ist man mit einigen Begriffen schon auf Seite 2 oder 3 in Google vertreten? Dann wäre es eine gute Idee diese vor neuen Begriffen nach zu optimieren. Richtig SEO Texte verfassen, Mehrwert für den Webseitenbesucher Die richtigen Begriffe sind nur dann wertvoll, wenn sie auch auf der Seite verwendet werden. Für die Optimierung einer Seite auf einen Begriff sind korrekt verfasste SEO Texte unumgänglich, da Google eine Seite auf Mehrwert für den Besucher überprüft. Ein erster Schritt ist hier die Verwendung von Suchbegriffen, neben der Seitenüberschrift, auch im Webseitentext selbst. Dies signalisiert Google, dass ein Thema nicht nur erwähnt, sondern im Text auch weiter behandelt wird und macht es so für die Suchmaschine relevant. Über :data factory GmbH: Die :data factory GmbH wurde 1999 als Einzelunternehmen gegründet. Seit Dezember 2006, mit Begründung der GmbH, liegt der Schwerpunkt des Unternehmens auf der Entwicklung von maßgeschneiderten CMS-Lösungen für anspruchsvolle Kunden. Das bisher in der :data factory GmbH integrierte Domains und Hosting, wurde innerhalb des letzten Jahres von der data-factory.net abgespalten und als weiterer Geschäftszweig auf webspace-factory.net weiter ausgebaut. Neben dem bestehenden Fokus der :data factory GmbH auf CMS-Lösungen, richtet sich webspace-factory.net speziell an international orientierte Unternehmen und bietet für diese ein global ausgerichtetes Domainmanagement. Weitere Informationen: :data factory GmbH
Dr.-Karl-Lexer-Weg B300
86633 Neuburg an der Donau
Tel: 0 84 31 / 6 47 39 – 0
Fax: 0 84 31 / 6 47 39 - 19
E-Mail: info@data-factory.net
www.data-factory.net
www.webspace-factory.net
www.ihr-name.in
30.09.2011 Neuburg an der Donau, Vielen Unternehmern ist nicht bewusst, dass einfach nur "drin" zu sein noch lange nicht ausreicht. Eine optisch ansprechende Präsentation im Internet ist hier der Maßstab aus der klassischen Werbung. Damit der Webauftritt dem künftigen Kunden überhaupt gefallen kann, muss dieser erst einmal auf den gewünschten Seiten ankommen. Beim Thema „Homepage überprüfen“ fallen im Regelfall sofort die Begriffe W3C und SEO, die eine entscheidend wichtige Rolle dabei spielen. Suchmaschinen sind blind! Verständnis für die Funktionsweise von Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing ist gefragt. Im Gegensatz zum „sehenden“ Anwender können diese nicht über Unzulänglichkeiten bei der technischen Umsetzung hinwegsehen. Eine für uns optisch passabel umgesetzte Präsentation kann sich, unter den Maßstäben einer Suchmaschine, als nicht zu durchdringender Dschungel herausstellen. Beim Thema „Homepage überprüfen“ ist W3C konformes HTML, also die Umsetzung des HTML Codes nach den Vorgaben des W3C Konsortiums, dem Gremium, welches die Standards des WWW erarbeitet als wichtiges Qualitätskriterium von erfolgreichen Seiten unumgänglich. Suchmaschinen benötigen dieses W3C konforme HTML um eine Webseite vernünftig auslesen zu können. Auch SEO - Search-Engine-Optimization - die Verbesserung der Suchmaschinenergebnisse, spielt beim Homepage überprüfen eine entscheidende Rolle. Hier heißt es, Webauftritt und Suchbegriffe so zu optimieren, damit dieser - anstatt mit so vielen wie möglich - mit den richtigen Keywords in Suchmaschinen gefunden wird. Zusätzlich zu W3C und SEO gibt es noch einige weitere relevante Indikatoren, doch letztlich hat nur eine fehlerfreie und optimiert umgesetzte Webseite die besten Chancen auf eine Top-Platzierung in den Suchmaschinen. Über :data factory GmbH: Die :data factory GmbH wurde 1999 als Einzelunternehmen gegründet. Seit Dezember 2006, mit Begründung der GmbH, liegt der Schwerpunkt des Unternehmens auf der Entwicklung von maßgeschneiderten CMS-Lösungen für anspruchsvolle Kunden. Das bisher in der :data factory GmbH integrierte Domains und Hosting, wurde innerhalb des letzten Jahres von der data-factory.net abgespalten und als weiterer Geschäftszweig auf webspace-factory.net weiter ausgebaut. Neben dem bestehenden Fokus der :data factory GmbH auf CMS-Lösungen, richtet sich webspace-factory.net speziell an international orientierte Unternehmen und bietet für diese ein global ausgerichtetes Domainmanagement. Weitere Informationen: :data factory GmbH
Dr.-Karl-Lexer-Weg B300
86633 Neuburg an der Donau
Tel: 0 84 31 / 6 47 39 – 0
Fax: 0 84 31 / 6 47 39 - 19
E-Mail: info@data-factory.net
www.data-factory.net
www.webspace-factory.net
www.ihr-name.in
20.09.2011 Die Software Initiative Deutschland SID hat den Gewinner der Auszeichnung Content Management System (CMS) 2011 bekannt gegeben. Der CMS-Hersteller eZ Systems hat sich mit seinem eZ Publish in einem Branchendirektvergleich gegen mehr als 20 Konkurrenzunternehmen behaupten können. Insbesondere die Multichannel-Funktionalität wurde von der Jury mit Lob und Anerkennung belohnt. Die strikte Trennung von Format und Inhalt nahm eZ Systems bereits 1999 vor, was zusammen mit einer zielgerichteten Unternehmens-Ausrichtung und einem geschlossenen API-Konzept dazu beitrugen, die SID-Jury zu überzeugen. Die Auszeichnung gilt allein für die kommerzielle Version, nicht jedoch für die gleichnamige Open-Source-Variante. Trotzdem profitiert die eZ Publish Enterprise Edition durch die zahlreichen Innovationen aus der Open-Source-Community. Die SID begründet dies dadurch, dass die eZ Community mehr als 40.000 aktive Mitglieder umfasst, welche als Entwickler, Qualitätskontrolle und Know-How-Pool interagieren und rund um eZ Publish einen Anwendungsmarkt mit immer neuen Komponenten versorgen, was somit stark zur Innovationskraft der Software beiträgt. Ein weiteres Pro-Argument für eZ Publish stellt aus Sicht der SID-Jury der geringe Vendor Lock-In dar, was in dieser Branche eher unüblich ist. eZ Publish nimmt für CMS im weltweiten Markt eine Rolle vergleichbar mit "Apple" ein. Als Referenzkunden für dieses CMS können unter anderem der französische Präsident Nicolas Sarkozy, Interpol und das US-Verteidigungsministerium, wie auch BMW Motorsports, L'tur und Euronics angeführt werden. Die SID gab weiter bekannt, dass neben technologischen Kriterien auch eine immens hohe Verbreitung bei bekannten weltweit agierenden Unternehmen eine wichtige Rolle für die Vergabe des Innovation Award 2011 an eZ Publish gespielt hat. Weitere Informationen: Mit unserem eZ Server und eZ Hosting bieten wir Ihnen eZ Publish optimierte Hostinglösungen.
Bei Problemen mit redaktionellen Funktionen können Ihnen unsere eZ Publish Tutorials weiterhelfen.
Allgemeine Informationen zum eZ Publish Enterprise CMS.